flagge deutschlanden

Mehr als 35 Besucher bekamen am 8. Juni in Frankfurt auf dem „Energy Net Publishing Day“ eine interessante Zusammenstellung an Publishing-Lösungen geboten.         

Anklang fand bei vielen Besuchern die leichte Bedienbarkeit und Integrationsfähigkeit des cavok DAM-Systems. Eine direkte Integration mit einem Content Management System und einem Webshop wurden live gezeigt. Statt Dateien aus dem DAM zu exportieren und in diese Systeme zu importieren sind die Bilder im cavok DAM live verlinkt. Das spart Handgriffe und eliminiert Fehlerquellen. Zusammen mit der Volltextsuche und der Fähigkeit zum Videostreaming wird cavok zum „Master Media Management System“. Mit diesem Begriff umschreibt der Hersteller PEAK-14 das Konzept, alle Systeme im Unternehmen direkt mit Mediendateien zu versorgen.
 
Ein neues Highlight war die K4-Datenübernahme: die Archivierungsfunktion, um aus dem vjoon K4 Publishing System komplette Ausgaben in das DAM-System cavok zu übernehmen. Aus K4 heraus kann nun automatisiert eine komplette Ausgabe einer Publikation archiviert werden. Dabei werden auch alle Verknüpfungen von Layouts mit Bildern und Incopy- (icml) Dateien mit allen Metadaten übernommen. Die komplette Ausgabenstruktur mit allen Verknüpfungen bleibt in cavok erhalten, so daß genau nachverfolgt werden kann, welche Bilder verwendet wurden, z.B. für die Honorarabrechnung

bild1

bild2 bild3